Über uns: Dafür stehen wir

Erneuerbare Energien sind die Zukunft. Um die Energiewende erfolgreich mitzugestalten, gründen wir auf Initiative der Stadtwerke Gronau eine Genossenschaft: die grogeno – Bürgerenergie Gronau eG. Die Gründungsversammlung hat am 26.09.2016 stattgefunden.

Wir haben klare Ziele: Mit vereinten Kräften wollen wir als starke Genossenschaft den Ausbau erneuerbarer Energien fördern, uns für den Klimaschutz engagieren und Innovationen in diesem Bereich unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass wir diese Ziele nur erreichen, wenn viele Menschen daran mitarbeiten.

Das Genossenschaftsmodell ist für uns deshalb die ideale Grundlage. Denn so haben alle Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen der Region die Möglichkeit, sich aktiv für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.

Hierbei nutzen wir, die grogeno, die Chance, mit den Stadtwerken Gronau als starkem Partner an unserer Seite klug über die Beteiligungsgesellschaft Stadtwerke Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (SEE) zu investieren.
Wir beteiligen uns mit 33,3 % an der Beteiligungsgesellschaft Stadtwerke Gronau Erneuerbare Energien (SEE). Auch plant die grogeno bereits die Errichtung von eigenen Windkraftanlagen, die umweltfreundlichen Strom erzeugen.

Besonders am Herzen liegen uns regionale Projekte und Gesellschaften, die regenerative Energien fördern. Unser selbst gesetzter Schwerpunkt sind Windkraft- und Solaranlagen – sowohl lokal als auch überregional. So leisten wir gemeinsam und langfristig einen wichtigen Beitrag zur umweltfreundlichen Energieerzeugung.

Sind Sie überzeugt?
Dann laden wir Sie herzlich ein:

Mach was Gutes aus Deinem Geld!

Ihre Vorteile als Mitglied finden Sie hier.

So sind wir organisiert

Vorstand

Der Vorstand der grogeno besteht aus zwei Mitgliedern, Herbert Daldrup und Robert Effing. Der Vorstand hat die Aufgabe, die grogeno – Bürgerenergie Gronau eG zu leiten. Außerdem vertritt er die Genossenschaft sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich und gibt Rechenschaft über die wirtschaftliche Lage.
Die Vorstandsmitglieder der grogeno:
Herbert Daldrup und Robert Effing

Aufsichtsrat

Sonja Jürgens,
Vorsitzende des Aufsichtsrates
Wilfried Hammans,
stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates
Mechtilde Spiegelburg
Dr. Wilhelm Drepper
Der Aufsichtsrat der grogeno – Bürgerenergie Gronau eG besteht aus vier Mitgliedern. Als Kontrollgremium hat der Aufsichtsrat die Aufgabe, die Tätigkeiten des Vorstands zu überwachen.

Generalversammlung

 
An der jährlichen Generalversammlung können alle Mitglieder teilnehmen. Die Generalversammlung beschließt Satzungsänderungen oder Angelegenheiten laut Genossenschaftsgesetz. Als Basisorgan dient sie dazu, die Meinungen aller Mitglieder einzuholen und bietet jedem die Möglichkeit, sich aktiv an der Weiterentwicklung der Genossenschaft zu beteiligen. Zu den Aufgaben der Generalversammlung zählt auch die Festlegung der jährlich auszuzahlenden Dividende.